Projekt BONVENA

Geflüchtete willkommen heißen

Unser medienpädagogisches Projekt in Stuttgart, Pforzheim und Mannheim.

Was wir machen

Unser Projekt Bonvena soll dazu beitragen Barrieren und Schranken abzubauen und jungen Geflüchteten einen Zugang zu wichtigen gesellschaftlichen Ressourcen ermöglichen. Geflüchtete Jugendliche sollen eine Plattform bekommen sich mitteilen und ihre Geschichte erzählen zu können…

Foto-Wanderausstellung

In der ersten Phase soll eine Foto-Wanderausstellung mit 26 Fotografien von jungen Geflüchteten entstehen. Diese Fotografien sollen dazu beitragen die schwierigen Situationen der Geflüchteten in die Gesellschaft zu tragen und kritisch zu diskutieren.

Film- und Fotoprojekte mit Jugendlichen

In der zweiten Phase soll sich das Projekt sukzessive öffnen und es sollen Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund zusammenkommen und in gemeinsamen Medienprojekten diverse Themen bearbeiten.

Über uns

Die Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken sind ein parteiunabhängiger Kinder- und Jugendverband.
Freiheit, Gleichheit und Solidarität

Unser Verband ist Teil der Arbeiterjugendbewegung und aus der Selbstorganisation junger Arbeiterinnen und Arbeiter entstanden. Seit über 100 Jahren vertreten bei uns Kinder und Jugendliche ihre Rechte und Interessen selbst und kämpfen für eine andere Gesellschaft. Unser Ziel ist eine Gesellschaft, die auf Freiheit, Gleichheit und Solidarität gründet.

Wir verstehen uns als Bildungs- und Erziehungsverband von jungen Menschen für junge Menschen. Demokratie, Partizipation und Selbstorganisation sind dabei grundlegende Prinzipien unserer Arbeit. Bei uns können sich junge Menschen ohne Zwang mit ihrer Umwelt und ihren Lebensumständen auseinandersetzen und Ideen für eine bessere Welt erarbeiten. Unser Ziel ist, dass dies selbstbestimmt, gleichberechtigt und unabhängig von Alter, zugeschriebenem Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft, Bildungsstand, finanziellen Möglichkeiten und in gleichberechtigter Art und Weise geschieht.

Wir begreifen die Gruppe als Fundament unserer Verbandspraxis. Selbermachen und Selbsterfahrung können Kinder und Jugendliche befähigen die Gesellschaft und bestehende Herrschaftsverhältnisse zu begreifen. So können die Widersprüche der kapitalistischen Logik und ihre gleichzeitige Durchbrechung durch die sozialistische Praxis erlebbar werden. Unsere Aufgabe sehen wir unter anderem in der Analyse und Kritik der Missstände in unserer Gesellschaft und der Diskussion von Möglichkeiten zur Verbesserung und Überwindung der bestehenden Verhältnisse sowie deren Umsetzung. Wir wollen diese Welt verändern und eine Zukunft aufbauen, in der nicht mehr der Profit sondern der Mensch zählt.

  • Kein Mensch ist illegal!

    Für uns gibt es keinen akzeptablen Grund, Menschen daran zu hindern, hier zu leben, zu arbeiten und Freundinnen und Freunde zu finden.

  • Nazis die Zähne zeigen!

    Wir stellen uns gegen rassistisches und faschistisches Gedankengut immer und überall.

  • Armut abschaffen!

    Wir fordern eine bedingungslose Grundversorgung für alle Kinder und Jugendlichen, die sie in die Lage versetzt, frei von Armut aufzuwachsen.

  • Nie wieder Krieg!

    Wir stehen ein für eine Welt ohne Waffen und Gewalt, ohne Befehl und Gehorsam, ohne Hass und Ausgrenzung.

Unser Team

Hochgeladenes Bild

Hüseyin Tunc

Projektleitung für Stuttgart
Seit Juli 2013 bei den Falken als Hauptamtlicher aktiv. Zunächst im Projekt Bunt gemischt! und seit dem Sommer 2015 im Projekt BONVENA.
Hochgeladenes Bild

Catherine Muy

Projektleitung für Mannheim und Pforzheim
Seit 2013 als Bildungsreferentin bei den Falken Baden-Württemberg angestellt und seit Januar 2016 zusätzlich im Team BONVENA als Projektleitung aktiv.
Hochgeladenes Bild

Jonathan

FSJler
Seit vielen Jahren bei den Falken Stuttgart aktiv und seit September bei uns als FSJler im Landesverband.
Hochgeladenes Bild

Philipp

BFDler
Seit September als BFDler beim Landesverband und bei den Falken Pforzheim aktiv.

Referenzen

Kontaktiere uns

Hier direkt eine Mail schicken